Hier ist der Grund, warum diese Krypto trotz Schwäche immer höher wird

Nach einem kurzen Ausverkauf, der gestern erlebt wurde, konnte sich Chainlink stark erholen. Die anhaltende Erholung ging mit einer Konsolidierung einher, die Bitcoin und die meisten anderen wichtigen Kryptos beobachteten.

Dieser anhaltende Aufwärtstrend ist eingetreten, obwohl die Krypto auf ihrem High-Time-Frame-Chart einige Anzeichen von Schwäche aufweist. Analysten glauben jedoch nicht, dass diese Schwäche kurzfristig zu einem Rückgang führen wird, bis die Krypto ein neues Tief erreicht.

Inwieweit sich dieser Aufwärtstrend kurzfristig ausdehnen könnte, hat ein Analyst zuvor festgestellt, dass er der Ansicht ist, dass er letztendlich zu einer Bewegung von bis zu 100% führen könnte, wenn er in der Lage ist, ein wichtiges Widerstandsniveau zu durchbrechen.

Chainlink drängt weiter auf Bitcoin Evolution

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Chainlink über 6% zu seinem aktuellen Bitcoin Evolution Preis von 3,24 USD. Dies ist ein bemerkenswerter Anstieg gegenüber den täglichen Bitcoin Evolution Tiefstständen von rund 3,00 USD, die gestern festgelegt wurden, als LINK einem starken Bitcoin Evolution Verkaufsdruck ausgesetzt war.

Die Erholung von diesen Tiefstständen markiert eine Erweiterung der Aufwärtsdynamik , die Anfang dieser Woche eingetreten war, als sie begann, von Tiefstständen von 2,20 USD zu steigen.

Dieser Aufwärtstrend ging mit dem von Bitcoin und dem aggregierten Kryptomarkt einher, aber die Preisentwicklung von LINK in den letzten Tagen hat zu einer deutlichen Outperformance von BTC und praktisch allen anderen Kryptos geführt.

bitcoin einzeln

Wie NewsBTC gestern berichtete, hat ein Analyst kürzlich festgestellt, dass es möglich ist, dass Chainlink bis zu 6,80 USD steigt, wenn Bitcoin weitere Anzeichen von Aufwärtstrend zeigt

Diese potenzielle Rallye würde einen Anstieg von über 100% gegenüber dem aktuellen Preisniveau bedeuten, obwohl es wichtig zu beachten ist, dass derselbe Analyst nicht glaubt, dass die Krypto auf diesen Niveaus ein langfristiger Kauf wäre.

Obwohl es logisch erscheint, dass Chainlink zurückverfolgen würde, da der aggregierte Kryptomarkt Anzeichen von Schwäche aufweist, stellt ein Analyst fest, dass er bullenvoreingenommen bleibt, bis die Krypto niedrigere Tiefststände erreicht.

„Im Ernst, Leute, jemand muss vergessen haben, den Marines zu sagen, dass es Zeit ist, zurückzuverfolgen. – Anstieg um 40% seit dem Brechen des aufsteigenden Dreiecks – immer noch höhere Tiefs. Hochs werden schwächer, jedoch bullisch, bis ein neues Tief markiert wird “, erklärte Teddy, ein beliebter Kryptohändler .

Es ist wahrscheinlich, dass der mittelfristige Trend von Bitcoin Altcoins wie Chainlink eine Orientierungshilfe bieten wird. Es ist möglich, dass die Makro-Aufwärtsbewegung von LINK ausreicht, um ihn in den kommenden Tagen und Wochen unabhängig von BTC zu stärken.